Kiwo Jugendhilfe gGmbH


Kiwo Jugendhilfe kompakt - Hilfen für Kinder, Jugendliche und ihre Familie

Wie Krisen entstehen: Familien, die sich wandelnde, gesellschaftliche Einflüsse, Anforderungen von Schule und Arbeitswelt und konkrete Lebensbedingungen in Einklang bringen wollen mit eigenen Werten, stehen heute vor komplexen Herausforderungen, die sie mitunter an die Grenzen ihrer Belastungs- und Leistungsfähigkeit bringen. Faktoren wie Arbeitslosigkeit, beengte Wohnverhältnisse, geringes Einkommen, eine eingeschränkte seelische oder körperliche Gesundheit und schicksalshafte persönliche Umstände können letztlich den Ausschlag geben, wenn Kindererziehung zu einem nicht mehr zu bewältigenden Problem wird. Die Hürde, nach professioneller Hilfe zu fragen, ist oft hoch.

Was wir tun: Die Kiwo Jugendhilfe hilft sprichwörtlich  dann, wenn „das Kind in den Brunnen“ zu fallen droht. Wir begleiten und unterstützen Familien in der Bewältigung ihrer Erziehungsaufgaben, nehmen Kinder und Jugendliche für unterschiedlich lange Zeiträume in unsere Gruppen auf und betreuen Heranwachsende im sozialpädagogisch betreuten Wohnen. Viele Kinder und Jugendliche, auch unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, finden in unseren Pflege- und Betreuungsfamilien ein Zuhause – auf Zeit oder auf Dauer. In unserer Kiwo-Schule bereiten wir Schülerinnen darauf vor, wieder in ihren Regelunterricht zurückzukehren. Kinder und Jugendliche in Not können bei uns um Obhut bitten.

Was uns wichtig ist: Professionell und mit viel Engagement suchen wir gemeinsam mit Familien und den zuständigen Behörden individuell passende Lösungen. Die Beteiligung der Kinder, Jugendlichen und ihrer Familien, die Berücksichtigung ihrer Rechte sowie ein wertschätzender und grenzachtender Umgang mit ihnen liegen uns am Herzen. Unsere Arbeit zielt darauf ab, die Beteiligten zu stärken, sie in ihrer Entwicklung zu fördern und dazu zu bemächtigen, den Platz, der ihnen in der Gesellschaft zusteht, wieder selbstbewusst einzunehmen.

Wer wir sind: Die Kiwo Jugendhilfe gGmbH ist eine differenzierte Jugendhilfeeinrichtung mit einem breitgefächerten pädagogischen Handlungsspektrum und einer bald 160-jährigen Geschichte in Trägerschaft der katholischen St.Josephs- und Gertrudisstiftung.


Kartenausschnitt


Daten und Fakten auf einen Blick


  Branche Hilfen für Kinder, Jugendliche und ihre Familien nach dem Sozialgesetzbuch VIII
  Vertreten seit 1857
  Service für Sie

sozialpädagogische Familienhilfen, stationäre Betreuung von Kindern und Jugendlichen, ambulante Betreuung von Heranwachsenen, Inobhutnahme von Kinder und Jugendlichen, Beschulung und Reintegration von Schulkindern in die Regelschule, Vermittlung von Pflegekindern, Vorbereitung und Betreuung von Pflege- und Betreuungsfamilien, Vorbereitung und Begleitung von Gastfamilien für UMFs, Vermittlung und Betreuung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen in Gruppen, verselbständigende Wohnformen und Gastfamilie

  Geschäftszeiten

Montag bis Donnerstag:
08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Freitag:
08:00 - 13:00 Uhr

  Webseite www.kiwo-jugendhilfe.de
  Kontakt Kiwo Jugendhilfe gGmbH
Lüdinghauser Straße 101
48249 Dülmen
  Telefon 02594 94480
  E-Mail info@kiwo-jugendhilfe.de